Einführung in die z21 start | Teil 1: Aktivierung des Freischaltcodes und des WLAN Package

Roco z21 Start Einführung Teil 1

In unserer Serie Roco z21 start möchten wir Ihnen die Digitalzentrale aus dem Hause Roco Schritt für Schritt näher bringen. Wir haben uns bewusst für die z21 start entschieden, weil sie in Verbindung mit einem Startset der ideale Einstieg in die Digitalwelt von Roco ist. Da der Einstieg insbesondere für Analoge Modellbahner und Neueinsteiger mitunter sehr kompliziert sein kann, werden wir diese Einführung in mehreren Teilen veröffentlichen.

In unserem vorherigen Beitrag haben wir bereits die Unterschiede der verschiedenen Roco Z21 Digitalzentralen aufgezeigt. Wenn Sie die Unterschiede noch nicht kennen, dann können Sie den Beitrag hier nachlesen. Ansonsten starten wir jetzt durch!

Erweiterungsmöglichkeiten der z21 start mit dem WLAN Package

In den Roco Startsets mit der z21 start befindet sich alles, was man für den Einstieg in die Welt der digitalen Modelleisenbahn benötigt. Die Startsets enthalten bereits die rote Multimaus und zwei X-Bus Anschlüsse, sodass man insgesamt mit zwei Multimäusen fahren kann. Die Stärke der z21 start liegt darin, dass man den Funktionsumfang der Zentrale einfach erweitern kann. Wir empfehlen an dieser Stelle das WLAN-Package mit dem passenden Freischaltcode. Durch die genannten Erweiterungen, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Steuerung der Modelleisenbahn per Smartphone oder Tablet (Android/ iOS)
  • Steuerung der Modelleisenbahn per PC und entsprechender Software
  • Nutzung des Z21 Maintenance Firmware Update Tools (Update der Z21 Zentrale, Multimaus Update)

Aufbau und Aktivierung des Freischaltcodes

Wenn Sie sich für die Erweiterung mit dem WLAN Package entschieden haben stellt sich die Frage, wie man die z21 nun freischaltet. Den Prozess haben wir an dieser Stelle noch einmal schriftlich festgehalten:

Zu Beginn müssen Sie die z21 start und den WLAN Router mittels LAN Kabel miteinander verbinden. Anschließend gehen Sie auf die Roco Z21 Homepage um sich die aktuelle Version des z21 Maintenance Tools herunterzuladen. Wechseln Sie nun die WLAN Verbindung und verbinden Sie sich mit dem z21 WLAN, der Sicherheitsschlüssel befindet sich auf der Rückseite des Routers. Öffnen Sie nun das Maintenance Tool und drücken Sie auf „Verbinden“ um sich mit der z21 zu vernetzen.

Im Maintenance Tool notieren Sie sich nun die angezeigte Seriennummer. Verbinden Sie sich wieder mit dem Internet und besuchen Sie die folgende Seite um Ihren individuelle Freischaltcode zu erhalten: https://www.roco.cc/de/service/downloads/z21upgrade/index.html

Füllen Sie nun die entsprechenden Felder (z21 Seriennummer und C1-C3) mit den entsprechenden Werten. Die Zahlen für die Blöcke C1-C3 befinden sich in den Unterlagen des Freischaltpakets. Anschließend können Sie den Freischaltcode anfordern.

Verbinden Sie sich nun wieder mit dem WLAN der z21 und koppeln Sie sich mittels Maintenance Tool mit der z21. In der Oberfläche wählen Sie „Entsperren“ und geben den Freischaltcode ein. Fertig!

Anbei ist der Ablauf noch einmal in einem Video festgehalten:

Im nächsten Teil unserer Serie beschäftigen wir uns mit der Oberfläche der z21 iOS App.

2 Kommentare

    1. Hallo,
      im Lieferumfang des WLAN Packages sollte ein passendes LAN Kabel enthalten sein. Eine Verbindung zwischen dem WLAN Router und der z21 ohne Kabel ist nicht möglich, da die z21 kein eigens Funkmodul hat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.