Produktvorstellung BRAWA 43998 Baureihe 186 BLS Cargo

Zum Vorbild:

Die Lokomotiven der Baureihe 186 sind die dritte TRAXX Lokomotivgeneration vom Hersteller Bombardier und wurden ab 2006 für diverse Eisenbahnverkehrsunternehmen gebaut. Intern wird die Baureihe als TRAXX F 140 MS2 bezeichnet. Die Kürzel stehen für Transnational Railway Applications With Exreme Flexibility Frachtverkehr 140 km/h Mehrsystem 2.

Die mehrsystemfähigen Fahrzeuge sind in Deutschland für eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h zugelassen und im grenzüberschreitendem Güterverkehr im Einsatz. In allen anderen Ländern ist die Baureihe 186 jedoch nur für 140 km/h zugelassen.

Die Lokomotiven werden in drei Länderpaketen angeboten und können auch mit ETCS ausgerüstet werden. Die Pakete setzen sich wie folgt zusammen:

  • DACHI (Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien)
  • DABNL (Deutschland, Österreich, Belgien, Niederlande)
  • DAPL (Deutschland, Österreich, Polen)

Die 186er sind bei den Niederländischen Staatsbahnen und DB Cargo im Einsatz. Bei den Privatbahnen haben Alpha Trains, Macquarie European Rail, Veolia und Railpool entsprechende Lokomotiven angeschafft.

Zum Modell:

Das BRAWA Modell der Baureihe 186 trägt die Lackierung der BLS Cargo und ist als Gleich- und Wechselstrommodell in einfachen digitalen und digital extra Varianten in unserem Shop erhältlich.

Das hochdetaillierte Modell der Baureihe 186 hat einen Rahmen, der aus Metall gefertigt ist. Das Kunststoffgehäuse kann durch Spreizen einfach entfernt werden und hat keine störenden Kabelverbindungen zum Fahrgestell. Am Lokkasten befinden sich die filigranen und separat angesetzten Griffstangen und Scheibenwischer.

Auf der Platine befindet sich eine Schnittstelle PluX22 zur Ausrüstung mit einem Digitaldecoder. Im Digitalbetrieb lassen sich das Führerraum- und Fernlicht getrennt und vorbildgerecht schalten. Zudem sind die Modelle für den Einbau eines Sounddecoders und passenden Lautsprechers konstruktiv vorbereitet.

Das hier vorgestellte BRAWA Digital Extra Modell der Baureihe 186 ist bereits ab Werk mit einem Sounddecoder ausgestattet. Eine Soundprobe kann direkt beim Hersteller Doehler&Haass angehört werden.

Das Modell wird von einem 5-poligen Motor angetrieben und hat zwei Haftreifen zur Erhöhung der Zugkraft.

Wenn Sie noch mehr über die TRAXX Lokomotiven von Bombardier erfahren möchten, dann können wir Ihnen folgendes Buch ans Herz legen:

TRAXX-Lokomotiven – Unterwegs auf Europas Schienen
Folge uns und teile diesen Inhalt mit Freunden:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.