How to Roco z21 App: Fahrstraßen schalten

Im vorherigen Blogbeitrag haben wir Ihnen das neue schematische Stellwerk bereits vorgestellt. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie ganze Fahrstraßen mit nur einem Klick schalten können.

Die Funktion der Fahrstraßen Schaltung ist vor allem bei großen Bahnhöfen und Schattenbahnhöfen sehr komfortabel. Anstatt alle Weichen einzeln zu schalten, können beliebig viele Weichen automatisch in die richtige Stellung gelegt werden. Neben Weichen können auch alle anderen Modellbahn Artikel mit einem eingebauten Decoder in die Fahrstraßen Programmierung aufgenommen werden. Im Bereich von Bahnhöfen könnten somit Weichen und Signale in die passende Stellung verlegt werden.

Einrichten von Fahrstraßen Schritt für Schritt

Zunächst benötigen Sie ihren fertigen Gleisplan, um mit der Einrichtung der Fahrstraßen zu beginnen. Unser Beispiel Gleisplan sieht wie folgt aus:

z21 schematisches Stellwerk Gleisplan
Dieser Bahnhof ist die Ausgangslage für unser Tutorial.

Durch Tippen auf das „Plus“ Symbol können Sie weitere Gleis- und Steuerelemente hinzufügen. Suchen Sie in der Liste das Symbol für die „Fahrstraße“ und platzieren Sie es an gewünschter Stelle. Es bietet sich an die Markierung auf das Gleis zu setzten, auf das am Ende auch die Fahrstraße gelegt werden soll.

z21 Fahrstraßen Icon
Wählen Sie das „Fahrstraßen“ Icon aus der Liste…
… und platzieren Sie es auf dem gewünschten Gleis.

Nun beginn wir mit der „Programmierung“ der Fahrstraßen. In der z21 App können die Fahrstraßen jedoch ohne großen Aufwand eingestellt werden. Tippen Sie dazu auf das „Fahrstraßen“ Symbol und anschließend auf „Einstellungen“. Im rechten Bildschirmbereich erscheint nun der neue Eingabebereich. Tippen Sie dort auf „Route wählen“.

In den Einstellungen der „Fahrstraße“ können Sie nun eine neue Route wählen.

Tippen Sie nun nacheinander auf die Weichen, die Sie mit dem Fahrstraßen Button schalten wollen. Alle ausgewählten Weichen werden Ihnen nun im Einstellungsfenster angezeigt. Durch wiederholtes Tippen auf eine einzelne Weiche geben Sie die Richtung an, in die die Weiche gelegt werden soll.

Legen Sie die Fahrstraße und die korrekte Weichenstellung fest.

Die „Programmierung“ der Fahrstraße ist nun abgeschlossen. Die korrekt miteinander verbundenen Weichen werden mit der gestrichelten gelben Linie markiert.

Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie alle gewünschten Fahrstraßen eingerichtet haben. Anschließend können Sie im Stellwerk die Fahrstraßen durch einfaches Tippen auf die Symbole schalten lassen. Sie können trotzdem auch jede Weiche manuell anwählen.

Die Fahrstraßen können nun mit einem Touch gelegt werden. Die gewählte Fahrstraße wird gelb markiert.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Tutorial weiterhelfen konnten. Sie haben noch Fragen, Anregungen oder Wünsche für weitere Themen auf unserem Blog? Dann schreiben Sie uns doch gern in den Kommentaren!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *