Das sind die besten Zugsimulationen

Fahrpult
Einmal am Fahrpult sitzen und den Zug selbst steuern. Mit modernen Eisenbahnsimulationen ist das für jeden Hobby Lokführer möglich.

Wer träumt nicht davon selbst einmal den Führerstand einer Lokomotive zu übernehmen und einen tonnenschweren Güterzug oder Schnellzug in Bewegung zu setzen?

Wer der Eisenbahn einmal verfallen ist, der findet so schnell keinen Ausweg mehr, denn das Eisenbahnfieber bricht immer wieder aus. Wer nicht den Platz für eine Modelleisenbahn hat, oder einfach immer noch nicht genug von Zügen hat, der kann mit modernen Eisenbahn Simulationen virtuell auf die Reise gehen.

Im Beitrag möchten wir Ihnen die beliebtesten Eisenbahn Simulationen vorstellen. Die Spiele unterscheiden sich in ihrer Ausrichtung und natürlich auch im Preis. Insgesamt gelten Eisenbahnsimulationen jedoch als sehr anspruchsvolle Spiele. Der heimische Computer wird bei den Spielen enorm gefordert, sodass ein leistungsstarke PC für ein optimales Spielerlebnis vorausgesetzt ist.


Train Sim World

Der neueste Vertreter der Eisenbahn Simulationen ist der Train Sim World von Dovetail Games. Die Eisenbahnsimulation ist für Windows PCs, Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich. Im Gegensatz zu vorherigen Simulationen bewegt sich der Spieler aus „First Person“ Sicht durch das Spiel. Man kann also aus den Lokomotiven aussteigen, sich auf den Führerständen bewegen und muss zum ab- oder ankuppeln von Waggons die Lokomotive verlassen.

Das Basisspiel kann um weitere Strecken ergänzt werden. Mittlerweile gibt es einige deutsche Strecken als DLC. Das Spiel wird regelmäßig um weitere Strecken, Lokomotiven und Waggons in Form von DLCs, die einzeln erworben werden müssen, erweitert.

Für Fans der deutschen Eisenbahn gibt es aktuell folgende Strecken:

Das Angebot an deutschen Triebfahrzeugen umfasst aktuell die Baureihen: 143, 146.2, 155, 181, 185.2, 422 und 442.

Für internationale Eisenbahnfans gibt es außerdem Strecken aus Großbritannien und den USA. Das Sortiment wird laufend ausgebaut. In Zukunft soll außerdem auch ein Editor nachgeliefert werden, sodass die Fangemeinde eigene Szenarios und Strecken bauen kann.

Die Lokomotiven zeichnen sich durch einen hohen Grad an Vorbildtreue aus. Fast alle Schalter haben auch in der Simulation eine Funktion und werden zum Fahren der Lokomotiven benötigt. Im Gegensatz zu vorherigen Simulationsspielen muss der Spieler die Züge selbst aufrüsten und kann sogar mit den echten Sicherheitssystemen wie SIFA, PZB und LZB die Züge fahren. Wer es lieber einfach mag und drauf losfahren möchte, kann die Sicherheitssysteme auch ausgeschaltet lassen. Wir sind gespannt, wie sich das Spiel in Zukunft noch weiterentwickeln wird.


Train Simulator 2020

Eine weitere Eisenbahnsimulation aus dem Hause Dovetail Games ist der Train Simulator 2020. Das Spiel, dass ursprünglich aus dem RailSimulator hervorging, ist bereits seit über 10 Jahren am Markt verfügbar und bietet eine riesige Auswahl an DLCs für alle möglichen Länder an. Die meisten Addons sind direkt über Steam erhältlich. Einige Drittanbieter haben jedoch eigene Shoplösungen entwickelt und bieten hochwertige Simulationsmodelle zum Kauf an. Auch die Freeware Szene ist bei diesem Simulator sehr ausgeprägt, da die Editoren und Tools seit Beginn an verfügbar waren.

Das Spiel profitiert von seiner enormen Auswahl an kostenlosen und Payware Inhalten. Einziger Kritikpunkt ist die in die Jahre gekommen technische und grafische Umsetzung des Spiels, sodass selbst leistungsfähige PCs in großen Bahnhöfen zum Ruckeln neigen. Auch die grafische Umsetzung der Züge, der Landschaftsobjekte und der Beleuchtung sieht man die Jahre an. Je nachdem, welche Fahrzeuge man fahren möchte ist der Train Simulator 2019 aktuell durchaus noch die bessere Wahl.

Im Gegensatz zum TrainSimWorld kann sich der Spieler nicht in der First Person View durch die Spielwelt bewegen. Manche Fahrzeuge sind sehr vereinfacht umgesetzt, sodass keine Sicherheitssysteme wie beim Vorbild existieren.


Trainz Railroad Simulator 2019

Eine weitere Eisenbahnsimulation, die allerdings mehr auf das Ausland fokussiert ist, ist der Trainz Railroad Simulator 2019 von N3V Games. Das Spiel wurde in der aktuellen Version gründlich überarbeitet und bietet dem Spieler zahlreiche grafische Upgrades und eine verbesserte Beleuchtung der Szenerien. Auch die mitgelieferten Tools wurden verbessert, sodass noch authentischere Welten vom Spieler erschaffen werden können.

Das Spiel wird mit sechs Strecken ausgeliefert, darunter auch eine deutsche Strecke.


ZuSi 3

Der ZuSi ist eine Eisenbahnsimulation, die ihren Fokus nicht auf grafischen Finessen, sondern auf den Realismus gesetzt hat. Das Spiel simuliert den Eisenbahnverkehr mit all seinen Vorschriften und Sicherheitssystemen und wird bei Eisenbahnverkehrsunternehmen für die Schulung des Lokpersonals verwendet. Es gibt dementsprechend eine Professional Version für Schulungszwecke und eine Hobby Version für alle Eisenbahnbegeisterten.

Wer den ZuSi gern vorab testen möchte, der kann sich eine Demo auf der Herstellerseite herunterladen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.