Spielwarenmesse 2020 Nürnberg / Toy Fair Nuremberg 2020

Letztes Jahr feierte die Spielwarenmesse in Nürnberg noch ihr 70 jähriges Jubiläum und schon bald geht es wieder los! Vom 29. Januar bis 02. Februar öffnet die internationale Messe wieder ihre Pforten für Fachbesucher aus aller Welt.

Spielwarenmesse 2020 Nürnberg
Foto Quelle: ToyBook

Spielwarenmesse 2019 – ein Rückblick

Zum 70. Jubiläum der beliebtesten Fachmesse, waren 2019 2.886 Aussteller aus 68 Ländern vertreten. Davon waren 831 exklusive Aussteller, die auf keiner anderen Messe zu finden sind. Insgesamt 67.000 Besucher aus 132 Ländern haben waren dabei, um sich die 1 Million Produkte und 120.000 Neuheiten anzusehen.

Spielwarenmesse 2020 – eine Vorschau

Auch in diesem Jahr erwartet die Branche den Messebeginn mit freudiger Spannung. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Egal ob etablierte Marken oder vielversprechende Start-Ups – auf der Spielwarenmesse kommen die wichtigsten Anbieter und Neuentdeckungen mit Potenzial zusammen. Zudem macht die hohe Internationalität die Messe in Nürnberg zur größten Kontaktplattform der Branche.

Öffnungszeiten

Messe 2020: 29. Januar – 2. Februar
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr

Hallenübersicht

Auf der Spielwarenmesse 2020 sind insgesamt 12 verschiedene Produktgruppen aus dem Bereich Spielwaren zu finden.

Insgesamt sind 12 verschiedene Produktgruppen auf der Messe zu finden
Insgesamt sind 12 verschiedene Produktgruppen auf der Messe zu finden

Hinweis für Besucher

Bitte beachten Sie, dass die Spielwarenmesse in Nürnberg eine reine Fachmesse ist und demnach nicht von Privatpersonen besucht werden kann. Aus diesem Grund sind wir für Sie live vor Ort und werden Sie auf allen Kanälen auf dem Laufenden halten!


Das Modellbahnjahr 2019

Das Jahr 2019 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und damit endet auch ein weiteres Modellbahnjahr für alle Eisenbahnfans. Die Winterzeit ist natürlich die Hauptsaison für alle Modellbahnfreunde, denn an langen und dunklen Abenden kann man ganz in Ruhe an der heimischen Anlage basteln oder Fahrbetrieb machen. Mancher Hersteller liefert noch die letzten Neuheiten aus und auch wir versuchen in dieser Zeit mit allen Kräften noch offene Wünsche in Form von Bestellungen an den Mann oder die Frau zu bringen.

Die Spielwarenmesse 2020 in Nürnberg – MSL TV vor Ort

Auch das Jahr 2020 wird uns wieder mit zahlreichen Überraschungen und Neuheiten beglücken und somit zählen wir, wie auch unsere Kunden schon die Tage bis zur Spielwarenmesse 2020 in Nürnberg. Die Messe ist jedes Jahr DAS Event der Modellbahnszene und wird mit Spannung von der gesamten Branche erwartet. Welche Modelle werden die Hersteller wohl dieses Jahr bringen? Ist der eigene lang ersehnte Wunsch endlich dabei?

Foto von Md Iftekhar Uddin Emon

Wir werden wie in den letzten Jahren gewohnt wieder für Sie vor Ort sein und Ihnen die Spielwarenmesse 2020 nach Hause auf den Bildschirm bringen. Freuen Sie sich auf unser Messe TV auf YouTube, bei dem wir die Hersteller besuchen um Ihnen die Highlights 2020 präsentieren können.

Spielwarenmesse 2020 - Hallenplan
Hallenplan der Modelleisenbahn Halle auf der Spielwarenmesse

MSL TV – wir stellen Ihre Fragen!

Dieses Jahr möchten wir Sie wieder noch ein Stück mehr an die Hersteller heranbringen. Sie haben Fragen zu einem bestimmten Modell? Jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen an die Hersteller zu richten. Was brennt Ihnen auf dem Herzen, was wollten Sie immer schon mal wissen?

Senden Sie uns Ihre Frage an blog@modellbahnshop-lippe.com oder direkt in den Kommentaren und wir stellen ausgewählte Fragen direkt an unsere Gesprächspartner vor Ort!

Foto von Pixabay

Die Spielwarenmesse 2020 Nürnberg im Modellbahn Blog – Tagesaktuell mit exklusiven Bildern

In den letzten Jahren waren wir hauptsächlich per Video vor Ort. Im kommenden Jahr 2020 gehen wir noch einen Schritt weiter und werden die Spielwarenmesse 2020 auch bei Instagram und hier im Modellbahn-Blog intensiv thematisieren. Freuen Sie sich auf exklusive Berichte und Bilder direkt von der Spielwarenmesse 2020 in Nürnberg und diskutieren Sie mit uns die Neuheiten 2020.

Modellbahn Neuheiten Kataloge 2020 im Downloadbereich

In unserem Download Bereich werden wir Ihnen tagesaktuell die Neuheiten Prospekte der Spielwarenmesse 2020 zur Verfügung stellen. So behalten Sie immer den Überblick und können alle Neuheiten PDFs zentral gesammelt einsehen und kostenlos herunterladen.

Zum Downloadbereich…

Ihr Modellbahnshop-Lippe Blog – Immer am Zug.

6 comments

  1. Ich hätte etliche Fragen, vielleicht können ja zumindest einige davon angesprochen werden:

    Brawa:
    Wird es in H0 noch den Bybdzf 482 geben? Die Brawa-Wagen und das Roco-Modell passen ja nun einmal überhaupt nicht zusammen… Können wir auch einmal mit einem Bydz rechnen, ggf. auch nur als Bedruckungsvariante mit der Notwendigkeit, die Inneneinrichtung selbst anpassen zu müssen? Hat man sich einmal überlegt, einen BDwsb (DR) und/oder einen Bbd 406 umzusetzen?

    Leider haben sich ja gleich drei Hersteller auf einmal auf den Bnrbdzf 483 gestürzt. Kann man noch mit einem Bnrbdzf 480 und Bndzf 481 rechnen, also der Variante mit sechs Fenstern zwischen den Einstiegen (480 zusätzlich mit Schwenktüren)? Wäre dann auch ein Bnrdz 451.9 mit Schwenktüren geplant?

    Hornby:
    Eine Neuauflage des ICN-Talgos wurde noch letztes Jahr angekündigt, aber es scheint, als dass man erneut keine vorbildliche Wagenanzahl und Wagenreihung anbieten wird. Wird man weiterhin keine Chance auf einen vorbildgerechten ICN haben?

    Bei der ICE-1-Neuentwicklung gibt es bislang auch keine Aussage dazu, ob man hier eine komplette Garnitur zusamme bekommt. Kommen dort alle Wagen für einen vorbildlichen ICE 1, oder wird es ein einfaches Spielmodell, wie es bereits von anderen Herstellern angeboten wurde und wird?

    Kommt der Doppelstock-Vierteiler auch einmal in vorbildlicher Rostock-Lackierung? HR4127 vor neun Jahren hatte ja falsch lackierte Türen…

    LS Models:
    Wie geht es mit dem deutschen Wagenprogramm weiter? Kommen die Bomz236 und die daraus abgeleiteten Varianten noch, und was ist mit weiteren Auflagen des Bpmz? Ein Bm238 sowie ein Bm232 mit Festfenster in den Türen haben keine Chance (mehr) auf Umsetzung?

    Piko:
    Wird es die DBuz(a) auch einmal als 747.0/.5 mit Übersetzfenstern und Scheibenbremsen (und die Doppelstockeinzelwagen überhaupt auch einmal mit endlich einmal vorbildgerecht angeordneter und zeitgemäßer Inneneinrichtung) geben? Kommen die Senftöpfe nach über 20 Jahren vielleicht auch einmal in der „Diesellokvariante“, also aus dunkelgrün umlackiert mit dessen Klapp-/Festfensteranordnung im Unterstock sowie Klotzbremsen und dampfbeheizt? Bisherige Startsets waren dahingehend völlig falsch bestückt… Mit Doppelstockeinzelwagen ab Baujahr 1988 (also im Unterstock vier Klappfenster in der Mitte, zu den Türen hin Festfenster) braucht man sicher auch weiterhin nicht zu rechnen?

    Ist das Thema Gliederzüge final durch, oder kommt der 1970er irgendwann auch einmal ohne Steuerabteil sowie in den typischen Varianten ab Mitte/Ende der 1970er Jahre mit orangefarbenem Warnbalken an der Front, NichtRaucher-Piktogrammen und je nachdem auch passend als Varianten mit Wagengattungsbezeichnung sowohl bis 1986 als auch ab 1986, mit grauem oder rehbraunem Dach? Bisher gab es mit der Ursprungsausführung, der Variante Halle und dem dreiteiligen Händler-Sondermodell ja nur Exoten…

    Kann man bei den Zementsilowagen auch einmal auf Varianten hoffen, die die seitlichen Armaturen sowie die an den Wagenenden ohne die Bleche zeigen? Sowohl von dem alten DDR-Modell als auch von der Neuentwicklung gab es bisher nur die Auslieferungsvarianten, die spätestens ab den 1980er Jahren nicht mehr zu den Beschriftungen passen…

    Warum sind von der 132 bisher keine Varianten (schmaler Seitenstreifen zum Beispiel) und auch keine anderen Betriebsnummern erschienen? Ist irgendwann einmal die 233 als Formvariante geplant?

    Kritisiert werden bei Piko-Modellen nur allzu oft die Farben. Zum einen bei historischen Farben (TGL-Rehbraun hat keine korrekte RAL-Übersetzung und war bisher viel zu orange), zum anderen bei aktuellen Modellen, wo sie mitunter deutlich zu hell sind. Kann man hier mit grundlegenden Änderungen in der Farbenphilosophie rechnen?

    Roco:
    Wird man beim Bautzener Liegewagen bei den DR-Lieferungen zum Beispiel durch leichte Braunfärbung der meisten Scheiben (Türen und WC nicht) an die Goldbedampfung denken, während die Halberstädter Seitengangwagen nicht eingefärbte, glasklare Einsätze bennötigen? Bisher sind nur Varianten mit GP 200 angekündigt. Kann man davon ausgehen, dass zu einem späteren Zeitpunkt auch die (in mehreren Details abweichenden), älteren Varianten mit Görlitz V erscheinen und man mittelfristig auch die Bimz 256/259 umsetzen wird? (bis auf den Amz 210 könnte Roco dann den kompletten IR-Wagenpark allein abbilden)

    Werden die DB-Bimz auch einmal ohne bräunlich eingefärbte Fenster erscheinen (die Vorbilder hatten schließlich die erstmals eingesetzte neutral eingefärbte Wärmeschutzverglasung)? Kommen auch einmal die Bim 263 (Drehgestellgenerator, noch kein Stutzen in den Seitenwänden für das geschlossene WC-Sytem)? Nur diese Varianten könnten auch das rein weiße Dach bekommen. Und wird man den Wagenboden einmal überarbeiten? (der große Schwachpunkt der bisherigen IR-Modelle)

    Ein Bpm(m)bdzf fehlt in maßstäblicher Länge noch immer. Sieht man ihn zu sehr als Konkurrent für den Bimdzf?

    Hätte der letzte offene Zweiachser der DB AG, also der Es 5546/5547 bzw. Es 027 sowie deren tschechoslowakische Variante Ausführung Chance auf eine Umsetzung, oder ist mit dem bisher vorhandenen Formen an offenen Zweiachsern das Potential in dieser Richtung ausgeschöpft?

    Dankeschön!

  2. Lima have announced a BR401 ICE-1. Will it be scale length or a compromise of 1:93.5 ? If not scale length 1:87, why not? Also, one presumes they will release the other intermediate cars next year?

  3. Hello, My first name is fabrice, I would like to ask a question at Fleischmann for the N scale.
    Is there a new VT11.5 BR601 with sound in the program for 2020(21)? Because It’s so much awaited in the N world! The last edition dates from 2013.
    Thank you very much.

  4. Mich würde interessieren warum verschiedene Hersteller sich immer wieder die gleichen Modelle zur Umsetzung vornehmen?
    Wenn ich zB in Spur N die BR44 anschaue brachte Roco diese vor vielen Jahren mal auf den Markt.
    Verständlich ist, dass diese auch mal überarbeitet wurde da sich im Formenbau auch einiges getan hat.
    Was aber für mich unverständlich ist, warum sich nun Fleischmann derer angenommen hat da sich zu mindestens optisch nicht viel getan hat. Okay, die Technik ist eine zeitgemäßere aber es hätte auch noch so viele Modell zur Auswahl die es noch gar nicht gibt oder zB eine BR85 neu aufgelegt werden können da diese auch nicht mehr mit den heutigen Modellen mithalten kann…

    1. Weil ROCO und Fleischmann (RoFl) zur Modelleisenbahn GmbH gehören und ROCO quasi nur noch H0 macht und Fleischmann quasi nur noch N.
      Somit ist die einstige ROCO Lok nun im Flm-N-Programm.

  5. Guten Tag mein Name ist Robin welker ich habe eine Frage wo ihr an Faller stellen sold. Könnt ihr fragen ob Faller mal wieder die Wilde Maus nochmals ins Sortiment aufnimd. Oder ob das nicht mehr geplant ist. 

Leave a Reply to geirnaert Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *